ELEKTROINNUNG Köln

Frühlingsfest und Lossprechung

Frühlingsfest und Lossprechung
Die Gesellen der ELEKTROINNUNG werden im RheinenergieSTADION losgesprochen. Foto: Britta Schüßling

Wissenschaft und Forschung in Köln

Standortfaktor Wissen

Köln hat Tradition. Davon zeugt die über 2000-jährige Historie, aber auch die weit zurückreichende Geschichte von Wissenschaft und Forschung. Bereits ...

Medizin und Pflege

Internationale Drehscheibe der Gesundheitswirtschaft

Ein weitreichendes Angebot an medizinischen Einrichtungen auf höchstem Niveau ist in Köln zuhause: Von Forschung und Lehre über umfassende Gesundheitsservices ...

Bauwirtschaft

Aus Köln – für Köln

Köln ist eine vitale Stadt, in der viel gebaut wird. Natürlich müssen auch der Bestand und die Infrastruktur in Schuss ...

Am 19. Mai feierte die ELEKTROINNUNG Köln ihr alljährliches Frühlingsfest mit großer Lossprechungsfeier im RheinEnergieSTADION. Obermeister Dirk Meyer begrüßte über 260 Gäste, darunter Hans Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln und des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Karl-Heinz Merfeld, Amtsleiter der Kölner Wirtschaftsförderung, Dr. Thomas Günther, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Köln, und Heribert Günther, Ehrenobermeister der ELEKTROINNUNG.

Hans Peter Wollseifer betonte in seinem Grußwort die positive Entwicklung des Handwerks und ging auf die anspruchsvolle Ausbildung zum Elektroniker ein. Insgesamt haben in diesem Jahr 79 junge Leute die Gesellenprüfung bestanden. Als Höhepunkt des Frühlingsfestes fand die Lossprechungsfeier statt. Nach der Ehrung der vier besten Loszusprechenden überreichte Obermeister Dirk Meyer gemeinsam mit dem Vorstand und dem Prüfungskoordinator der Innung und mit Unterstützung des ehemaligen 1. FC Köln-Spielers Matthias Scherz die Gesellenbriefe. Lehrlingswart Richard Schildgen sprach die fertigen Auszubildenden los und hob sie in den Gesellenstand.

Die vier besten Loszusprechenden und ihre Ausbildungsbetriebe:

1. Fabian Seegrefe, Meurs Elektroanlagen GmbH

2. Jonah Elia Goral-Wood Gungowski Elektrobau GmbH

3. Richard Merzenich, Goebel & Wirges ELEKTRO-SERVICE AG

4. Thomas Kern, Bildungsstätte Br@inTop GmbH

Autor: km
Copyright © 2016 – 2017 | koelnmagazin.net