Business and Investors Forum China

Köln wirbt für die Ansiedlung chinesischer Unternehmen

Köln wirbt für die Ansiedlung chinesischer Unternehmen
Beim Business and Investors Forum China sollen neue Kontakte geknüpft werden. Foto: Shutterstock

Wissenschaft und Forschung in Köln

Standortfaktor Wissen

Köln hat Tradition. Davon zeugt die über 2000-jährige Historie, aber auch die weit zurückreichende Geschichte von Wissenschaft und Forschung. Bereits ...

Medizin und Pflege

Internationale Drehscheibe der Gesundheitswirtschaft

Ein weitreichendes Angebot an medizinischen Einrichtungen auf höchstem Niveau ist in Köln zuhause: Von Forschung und Lehre über umfassende Gesundheitsservices ...

Bauwirtschaft

Aus Köln – für Köln

Köln ist eine vitale Stadt, in der viel gebaut wird. Natürlich müssen auch der Bestand und die Infrastruktur in Schuss ...
27. August 2018

Erneut wird sich die Stadt Köln am 14. September als starker Wirtschaftsstandort beim Business and Investors Forum China präsentieren und für die Ansiedlung neuer chinesischer Unternehmen werben. Die Domstadt ist bereits Standort von etwa 200 chinesischen Unternehmen und aufgrund ihrer besonderen China-Politik bestens auf Neu-Ansiedlungen vorbereitet. China ist einer der Schwerpunkte der Wirtschaftsförderung. Der Standort Köln überzeugt mit seiner laut eigener Angaben in Deutschland kaum zu vergleichenden Infrastruktur und dem größten Marktvolumen Europas. Denn in einem Umkreis von 100 km leben und arbeiten 17 Millionen Menschen.
Dieses Jahr findet das Business and Investors Forum China, welches jedes Jahr von der Wirtschaftsförderung des Landes Nordrhein-Westfalen organisiert wird, in der Nachbarstadt Düsseldorf statt. Im nächsten Jahr wird die Stadt Köln wieder Ausrichterin dieser hochkarätigen Wirtschaftsveranstaltung sein.

Autor: Kathrin Roehrig
Copyright © 2016 – 2018 | koelnmagazin.net