Bundesanstalt für Immomiblienaufgaben

Neuer Mieter für ehemaligen Lufthansa-Hauptsitz in Köln-Deutz

Neuer Mieter für ehemaligen Lufthansa-Hauptsitz in Köln-Deutz
Das ehemalige Lufthansa-Gebäude in Köln-Deutz ist neu vermietet. Quelle: G. Friedrich/ Wikimedia

Kölner Investmentmarkt

Spitzenwerte im dritten Quartal 2016

Das Volumen am Kölner Investmentmarkt liegt am Ende des dritten Quartals laut Analysten zwischen 1,1 und 1,34 Milliarden Euro und ...

Wissenschaft und Forschung in Köln

Standortfaktor Wissen

Köln hat Tradition. Davon zeugt die über 2000-jährige Historie, aber auch die weit zurückreichende Geschichte von Wissenschaft und Forschung. Bereits ...

Bauwirtschaft

Aus Köln – für Köln

Köln ist eine vitale Stadt, in der viel gebaut wird. Natürlich müssen auch der Bestand und die Infrastruktur in Schuss ...
Das ehemalige Lufthansa-Gebäude in Köln-Deutz ist neu vermietet. Quelle: G. Friedrich/ Wikimedia

Das ehemalige Lufthansa-Gebäude in Köln-Deutz ist neu vermietet.
Quelle: G. Friedrich/ Wikimedia

Für seine Büroimmobilie in Köln-Deutz konnte M&G Real Estate einen neuen Hauptmieter gewinnen. Das 20.400 Quadratmeter umfassende Gebäude war bisher der Hauptsitz von Lufthansa, nun wurde es für eine feste Laufzeit von 15 Jahren an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) vermietet. Während des Vermittlungsprozesses war das international agierende Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills im Rahmen eines Exklusivmandats sowohl auf Vermieter- als auch auf Mieterseite beratend tätig. „Wir freuen uns sehr über diese groß angelegte Neuvermietung des gesamten Gebäudes, direkt im Anschluss an den Ablauf des Mietverhältnisses mit der Lufthansa. Dies demonstriert die Stärke des Bürovermietungsmarktes in der Stadt Köln“, so Thomas Kächele, Head of M&G Real Estate in Deutschland.

 

Autor: km
Copyright © 2016 – 2017 | koelnmagazin.net