Neueröffnung im Belgischen Viertel

Maßgeschneiderte Männermode made in Cologne

Maßgeschneiderte Männermode made in Cologne
Anna Ullrich-Cattien will mit ihrem Maßmodeatelier THE BLOKE im Belgischen Viertel einen neuen Anlaufpunkt in Sachen Mode schaffen. Foto: Hanna Witte

Wissenschaft und Forschung in Köln

Standortfaktor Wissen

Köln hat Tradition. Davon zeugt die über 2000-jährige Historie, aber auch die weit zurückreichende Geschichte von Wissenschaft und Forschung. Bereits ...

Medizin und Pflege

Internationale Drehscheibe der Gesundheitswirtschaft

Ein weitreichendes Angebot an medizinischen Einrichtungen auf höchstem Niveau ist in Köln zuhause: Von Forschung und Lehre über umfassende Gesundheitsservices ...

Bauwirtschaft

Aus Köln – für Köln

Köln ist eine vitale Stadt, in der viel gebaut wird. Natürlich müssen auch der Bestand und die Infrastruktur in Schuss ...
12. Juli 2018

Auf hochwertige und individuelle Mode für Männer konzentriert sich das Angebot des Herrenmode-Ateliers THE BLOKE, das seit Donnerstag, dem 12. Juli neu in Köln zu finden ist. Das neu eröffnete Modegeschäft an der Kamakestraße 31 will seinen Kunden individuelle Männergarderobe mit modernen Passformen und hohem Tragekomfort anbieten.

Dabei setzt man auf einen Zuschnitt nach den persönlichen Körpermaßen des Kunden mit Stoffen in hoher Qualität. Das Maßatelier THE BLOKE ist bereits seit 2014 im Modebereich aktiv und bereits in Düsseldorf ansässig. Die strategische Entscheidung ein zweites Atelier in Köln zu eröffnen, hängt mit dem Wunsch zusammen, sich mit den stetig wachsenden Kundenbedürfnissen zu entwickeln und eng an Zeitgeist und regionalem Bezug zu bleiben. Zu den Kunden von Inhaberin und Gründerin Anna Ullrich-Cattien zählen unter anderem Jan Böhmermann und Olli Schulz.

Autor: Florian Meurer
Copyright © 2016 – 2018 | koelnmagazin.net