Haus der Kommunikation eröffnet

Wirtschaftsdezernentin begrüßt Stärkung der Kölner Agenturlandschaft

Wirtschaftsdezernentin begrüßt Stärkung der Kölner Agenturlandschaft
v.l.: Ronald Focken, Tobias Grewe, Ute Berg, Florian Haller Foto: Claudia Ast/Ralf Jürgens

Kölner Investmentmarkt

Spitzenwerte im dritten Quartal 2016

Das Volumen am Kölner Investmentmarkt liegt am Ende des dritten Quartals laut Analysten zwischen 1,1 und 1,34 Milliarden Euro und ...

Wissenschaft und Forschung in Köln

Standortfaktor Wissen

Köln hat Tradition. Davon zeugt die über 2000-jährige Historie, aber auch die weit zurückreichende Geschichte von Wissenschaft und Forschung. Bereits ...

Bauwirtschaft

Aus Köln – für Köln

Köln ist eine vitale Stadt, in der viel gebaut wird. Natürlich müssen auch der Bestand und die Infrastruktur in Schuss ...

Die Agenturgruppe Serviceplan hat ihren neuen Kölner Standort im Gerling Quartier am Donnerstag, den 20. Oktober, offiziell eingeweiht. Neben den Geschäftsbereichen Serviceplan und Mediaplus Regio ist das Unternehmen an der Von-Werth-Straße jetzt auch mit einem Team der Plan.Net-Gruppe vertreten. Plan.Net ist spezialisiert auf digitale Kommunikation. Wirtschaftsdezernentin Ute Berg hat gemeinsam mit der Geschäftsführung des Kölner Standorts und der Münchner Zentrale das „Kölner Haus der Kommunikation“ von Serviceplan eröffnet.

Berg sieht im neuen Standort der Agenturgruppe eine Stärkung der Werbebranche vor Ort und einen guten zusätzlichen Impuls für Köln als Hotspot der Digitalisierung. Die Wirtschaftsdezernentin ist überzeugt, dass aber auch Serviceplan selber mit Köln eine gute Standortentscheidung für das neue Haus der Kommunikation getroffen hat. „Köln und Serviceplan passen ausgezeichnet zueinander“, so Wirtschaftsdezernentin Berg. „Beide liegen auf Wachstumskurs; und Köln ist als Hochburg für Medien und IT, als internationaler Messestandort mit führenden Branchenhighlights wie Gamescom und dmexco und als Zentrum für digitale Startups ein echtes Kraftfeld für eine Agenturgruppe wie Serviceplan.“

Serviceplan ist mit insgesamt 3.400 Mitarbeitern die größte inhaber- und partnergeführte Agenturgruppe Europas. Am neuen Standort im Gerling Quartier ist neben den Agenturen von Serviceplan auch die Planus Media GmbH vertreten, die sich unter anderem auf Außenwerbung und Geomarketing-Software spezialisiert hat. Insgesamt arbeiten knapp 100 Kommunikationsspezialisten unterschiedlichster Disziplinen im Kölner Haus der Kommunikation.

Autor: hes
Copyright © 2016 – 2017 | koelnmagazin.net