BitStone Capital

Art-Invest und Kai Panitzki gründen Venture Capital Gesellschaft

Art-Invest und Kai Panitzki gründen Venture Capital Gesellschaft
Art-Invest feiert die Fertigstellung des Rohbaus in der Kölner Innenstadt am Kaiser-Wilhelm-Ring. Bild: Art-Invest


Schon gelesen?
Unsere aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Kölnmagazin Newsletter abonnieren und keine Neuigkeiten mehr verpassen:

Save the Date

10. Dezember: Initiative Zukunft Mittelstand Workshop

Wann: Dienstag, 10. Dezember 2019, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr | Wo: STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln | Veranstalter: Initiative Zukunft ...

Save the Date

26. Februar: NUK-Businessplan-Wettbewerb

Wann: Mittwoch, 26. Februar 2020, Einsendeschluss:  Sonntag, 8. März 2020 |  Wo: Online | Veranstalter: NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. ...

Save the Date

24. März: materials.cologne

Wann: Dienstag, 24. März 2020, 15:00 bis 18:00 Uhr; 25. März. 2020, 9:00 bis 17:00 Uhr | Wo:  Unter Sachsenhausen ...

Art-Invest Real Estate hat zusammen mit Kai Panitzki, zuletzt Vorstandsmitglied der Frankfurter FinLab AG, eine Venture Capital Gesellschaft gegründet, die in innovative Startup-Unternehmen aus dem Immobiliensektor investiert. Ziel der neuen Gesellschaft mit dem Namen „BitStone Capital“ ist die konsequente Nutzung außergewöhnlicher Chancen, die sich in den kommenden Jahren aus der Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft ergeben sollen. Die Geschäftsführung von BitStone Capital übernimmt Kai Panitzki.

Die Immobilienbranche stehe vor disruptiven Veränderungen, verursacht durch den unaufhaltsamen Vormarsch der Digitalisierung und den sich schnell ändernden Anforderungen an Wohnen und Arbeitsplätze. Damit werde selbst einer der traditionsreichsten und konservativsten Bereiche der Wirtschaft von den Umwälzungen des „Internet der Dinge“ erfasst. Betroffen sein werden nahezu alle Stufen der Wertschöpfungskette. Gleichzeitig bieten sich damit interessante Investitionsmöglichkeiten auf Basis innovativer und kreativ-technischer Lösungen. Genau hier, in diesen neu entstehenden, attraktiven Wachstumssegmenten positioniert sich BitStone Capital: als einer der führenden Investoren mit klarem Schwerpunkt auf Technologie fokussierte Startups im Immobilienbereich.

Breite Expertise in neuen Technologien

BitStone Capital ist ein international operierender Company Builder und Investor, der gezielt nicht nur in innovative digitale Real-Asset-Geschäftsmodelle investieren, sondern deren Wachstum mit eigenen Ressourcen zusätzlich beschleunigen will. BitStone unterstützt junge Unternehmen mit seinem großen Netzwerk, mit Branchen-Know-how und mit breiter Expertise in neuen Technologien – von der Produktenwicklung, über den Market Entry bis hin zum erfolgreichen Rollout.

Kai Panitzki, geschäftsführender Gesellschafter von BitStone Capital mit Sitz in Köln: „Unser operatives Team verfügt über langjährige Erfahrung nicht nur im klassischen Real-Estate-Sektor, sondern auch im dynamischen Technologie und Venture-Capital-Bereich. Dieses Wissen – kombiniert mit einem innovativen, soliden und effizienten Ansatz zum raschen Aufbau neuer Geschäftsmöglichkeiten – und die ausgesprochen unternehmerische Orientierung bilden die hervorragende Ausgangsposition für einen schnell wachsenden, technologiebasierten Investor und Company Builder. Darüber hinaus unterstützen die Kraft und die Potenziale der Gesellschafter und ihrer Partner die BitStone Capital bei der Evaluierung und Entwicklung neuer Prozesse und Geschäftsideen.“

Autor: Kathrin Roehrig
Copyright © 2016 - 2019 | koelnmagazin.net